ADC-Präsident Paravicini

"Kreative bringen den Fehler ins Programm"

   Artikel anhören
ADC-Präsident Heinrich Paravicini, Co-Gründer von Mutabor
© Mutabor
ADC-Präsident Heinrich Paravicini, Co-Gründer von Mutabor
Wie kreativ ist künstliche Intelligenz? Heinrich Paravicini hat keine Angst vor Algorithmen und Big Data. Hier spricht der ADC-Präsident über Gutenberg, Roboter und darüber, was Menschen Maschinen voraushaben.
Nicht weniger als „die Zukunft von Menschen, Marken und Maschinen“ steht in Hamburg zur Debatte. Wer gestaltet denn künftig unsere Welt, der Mensch oder die Maschine? Wir beobachten erstaunt, was Computer plötzlich können: Autos steuern, Arbeitsabläufe optimieren, Gesichter erkennen – und weit mehr. Ein Rechner schreibt Gedichte im Stil von Rilke, ein anderer malt Bilder im Duktus von Rembrandt.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats