ADC of Europe

Deutsche Agenturen triumphieren mit 56 Awards / Sonderpreise für DDB und BBDO

   Artikel anhören
"Eurythenes Plasticus" von BBDO für den WWF Germany räumt auch beim ADC of Europe ab
© Youtube
"Eurythenes Plasticus" von BBDO für den WWF Germany räumt auch beim ADC of Europe ab
Starke Ausbeute für die deutschen Agenturen beim ADC of Europe: Insgesamt 54 Auszeichnungen plus zwei Sonderpreise können die hiesigen Teilnehmer 2021 abräumen. DDB erhält für "The Uncensored Library" für Reporter ohne Grenzen den "European Star" als beste Arbeit, die sich für europäische Werte wie Freiheit und Gerechtigkeit einsetzt; BBDO heimst mit "Eurythenes Plasticus" für WWF den neuen "Green Star"-Award für die beste Umwelt- und Klimaschutzkampagne ein. Großer Sieger des Wettbewerbs ist aber AMV BBDO, das mit "#WombStories" für Libresse den Grand Prix holt. 
Insgesamt 268 Auszeichnungen hat die Jury des ADC of Europe unter der Führung von Präsident Alex Schill (Serviceplan) in diesem Jahr vergeben, darunter 44-mal Gold, 103-mal Silber und 121-mal Bronze. Stolze 16 der 44 Gold-Trophäen - al

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats