Weleda-Pitch

Pilot Stuttgart gewinnt Pharma-Budget

Stuttgarter Piloten holen Pharma-Etat von Weleda (Foto: Weleda)
Stuttgarter Piloten holen Pharma-Etat von Weleda (Foto: Weleda)
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Schweizer Weleda-Konzern hat seine Mediadienstleister überprüft und das Mandat für die Pharma-Produkte an das Stuttgarter Büro von Pilot übertragen. Die schwäbische Niederlassung der inhabergeführten Agenturgruppe Pilot Hamburg konnte in einem mehrstufigen Pitch um den B-to-C-Etat überzeugen.

Der wurde bislang in Teilen von der Frankfurter Mediaagentur PHD mitbetreut. Allerdings außerhalb des offiziellen Vertrags für den Produktbereich Naturkosmetik, den PHD seit 2011 für Weleda betreut. Dieses Budget konnte die Omnicom-Tochter erfolgreich verteidigen. An dem Pharma-Part, dessen Werbevolumen deutlich kleiner ist als der für die Produkte im Bereich Naturkosmetik, hatte sich PHD nicht beteiligt.

Zu den Naturheilmitteln des Weleda-Konzerns gehören Produkte gegen Erkältung, für das Nervensystem, Augen, Haut & Bewegung, Verdauung, Herz-Kreislauf sowie Mutter-Kind. ejej

stats