Viral-Hit

S-Bahn Hamburg begeistert Fahrgäste mit einem Live-Konzert im Zug

   Artikel anhören
You&Me begeistert sein Publikum in einer Hamburger S-Bahn - und der Clip wird zum Viral-Hit.
© facebook.com/sbahnhamburg
You&Me begeistert sein Publikum in einer Hamburger S-Bahn - und der Clip wird zum Viral-Hit.
Freitagabend am Bahnhof Altona – und ein ungewöhnlicher Spezialzug mit ausgewählten Hamburger Fahrgästen. Aus der Fahrt wird ein Konzert, aus dem Ereignis dann ein Viral-Clip. Passend zur Adventszeit stellte die S-Bahn Hamburg gemeinsam mit der Agentur Geheimtipp Media eine Aktion auf die Beine, die nach kurzer Zeit zum Social-Media-Hit wurde.

Dass lustige und musikalische Clips das Potenzial zur Viralität haben, erkannte zuvor die BVG. Die Berliner Verkehrsgesellschaft, die bei ihren Aktionen unter anderem mit Jung von Matt zusammenarbeitet, landete in diesem Jahr gleich mehrere Volltreffer im Netz. Auch im vergangenen Jahr durchlief ein Video aus Frankfurt am Main das Netz, das zwei Frauen  bei einer spontanen Musik-Session in der S-Bahn zeigt. Was jetzt in Hamburg folgte, war eine unterhaltende Aktion der Hamburger S-Bahn, die ihre Kunden in einem Spezialzug mit Adventsdekoration und einer Live-Band überraschte.


Wie die Agentur Geheimtipp Media auf ihrer Facebook-Seite Geheimtipp Hamburg erklärt, handelte es sich bei der Aktion um ein "Secret Gig-Gewinnspiel der S-Bahn Hamburg".  Das Unternehmen verloste im Vorfeld Tickets für ein Konzert – wo dieses jedoch stattfinden sollte,  war den Gewinnern unbekannt. So stiegen sie in einen festlich geschmückten Adventszug, als kurze Zeit später ein Mann zu schnipsen und singen begann.
Immer mehr Musiker gesellten sich zu ihm – und aus dem Schnipsen wurde ein Konzert, das die Fahrgäste sichtlich begeisterte. You&Me heißt die Band, die die Vermittlungsplattform SofaConcerts für diesen Abend organisiert hatte. Merijula Media House produzierte den Clip, der nach nur knapp 16 Stunden bereits 500.000 Views geknackt hatte. Facebook-User haben das Video tausendfach geteilt und gelikt – und hat aktuell mehr als 1 Millionen Aufrufe.

Von Naoual Abardah

stats