Trump als Papst und Merkel

Das sind die neuen Tagesspiegel-Motive von Scholz & Friends

Donald Trump als Papst - die neuen Tagesspiegel-Motive sind wieder ein echter Hingucker
© Der Tagesspiegel
Donald Trump als Papst - die neuen Tagesspiegel-Motive sind wieder ein echter Hingucker
Das berühmte Trump-Motiv von Scholz & Friends für den Tagesspiegel war eine der am meisten ausgezeichneten Arbeiten der vergangenen Award-Saison. Jetzt legt das Duo insgesamt vier neue Anzeigenmotive in Printtitel und Online vor, die wieder den US-Präsidenten in den Fokus rücken. Und die Kampagne unter dem Motto "Lasst Trump nicht die Nachrichten bestimmen" ist wieder ein echter Hingucker.
Auf den Motiven, die seit gestern in Tageszeitungen, Printmagazinen und in Online-Medien zu sehen sind sind Bundeskanzlerlin Angela Merkel, die britische Premierministerin Theresa May, Chinas Staatspräsident Xi Jingping sowie Papst Franziskus zu sehen. Doch auf ihr Gesicht wurde das Konterfei Donald Trumps gelegt und sorgt so beim Betrachter für einen überraschenden Effekt. Die passende Botschaft des Tagesspiegels: "Lasst Trump nicht die Nachrichten bestimmen."

Der Tagesspiegel: Die neuen Trump-Motive von Scholz & Friends


"Natürlich ist es wichtig, über Trump zu berichten. Die Kampagne appelliert aber daran, dass wir uns nicht durch seine Tweets von anderen relevanten Nachrichten ablenken lassen, die gerade in der Welt passieren", erklärt Robert Krause, Kreativgeschäftsführer bei Scholz & Friends in Berlin, die Intention des Auftritts. Neben Krause zeichnen bei Scholz & Friends Berlin die beiden Geschäftsführer Oliver Handlos und Matthias Spaetgens sowie Tobias Morka, Chiara Astuti, Felix John und Philipp Weber für die Kreation verantwortlich. Die Bildbearbeitung übernahm Metagatett


stats