Special

Stefan Schumacher leitet Territory Influence
Territory
Territory Influence

Territory gründet neue Agenturmarke für Influencer Marketing

Stefan Schumacher leitet Territory Influence
Die Content-Agentur Territory bündelt ihre Influencer-Marketing-Aktivitäten unter einem eigenen Markendach. Unter der neuen Agenturmarke Territory Influence agieren ab sofort die Influencer- und Word-of-mouth Plattform Trnd sowie die Influencer Marketing-Plattform InCircles.
von Vera Günther Mittwoch, 20. Juni 2018
Alle Artikel dieses Specials
X


Das im Jahr 2016 gestartete Unternehmen hatten die Münchner erst Anfang des Jahres von Gruner+Jahr EMS übernommen. Stefan Schumacher, Sprecher der Trnd-Geschäftsführung und davor Executive Director Digital Solutions bei G+J EMS, wird Territory Influence leiten.

Bislang ist Trnd in 15 Ländern vertreten, eine weitere Expansion ist geplant. Parallel mit der Internationalisierung stockt das neu formierte Unternehmen seine Kapazitäten auch in Deutschland weiter auf. Europaweit arbeiten rund 170 Mitarbeiter unter dem neuen Markendach. Neben München, dem Hauptsitz von Trnd, wird jetzt der Standort in Hamburg weiter ausgebaut.

InCircles erreicht nach Aussage von Territory mit gut 1000 Influencern über 120 Millionen Follower. Trnd spricht demnach 2,6 Millionen Meinungsmacher in Europa (davon rund 700.000 allein in Deutschland) an. Beide Teams wollen nun gemeinsame Lösungsansätze anbieten, um damit die ganze Palette des Influencer Marketings aus einer Hand anbieten zu können. vg


stats