Social Media

Scholz & Friends sichert sich Nespresso-Etat

   Artikel anhören
Brigitte Fuchs ist Geschäftsführerin von Scholz & Friends in Düsseldorf
© Scholz & Friends
Brigitte Fuchs ist Geschäftsführerin von Scholz & Friends in Düsseldorf
Scholz & Friends Düsseldorf ist die neue Social-Media-Agentur von Nespresso in Deutschland. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch. Bislang verantwortete laut Agenturwebsite TLGG den Etat. Scholz & Friends entwickelt im Rahmen des Mandats digitalen Content, der über alle deutschsprachigen sozialen Netzwerke ausgespielt wird. Außerdem soll die Agentur im Bereich des Influencer Marketings beratend tätig werden.
Das Ziel ist, den digitalen Markenauftritt der Nestlé-Tochter kreativ und strategisch mit Inhalt und Leben zu füllen, wie Scholz & Friends mitteilt. Dafür hat die Agentur im Rahmen des Pitches die Leitidee #littlegrandthings entwickelt. Erste Posts von Nespresso sind bereits mit dem Hashtag versehen, der eigentliche Startschuss für die Kampagne fällt allerdings erst noch.
"Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Nespresso, der Marke ein unverwechselbares digitales Profil zu geben und für Kaffeeliebhaber immer wieder Anlässe für einzigartige Genussmomente zu schaffen", sagt Brigitte Fuchs, Geschäftsführerin von Scholz & Friends Düsseldorf.


Um Beratung und Konzeption kümmern sich bei der Agentur Digital Director Jan Kafczyk, Senior Account Managerin Laura Wilkinsonsowie Senior Social Media Concepter Verena Menke. Ebenfalls auf dem Etat tätig sind die Kreativen Marlena Lexow und Jan Daldrup. ire
stats