Serviceplan Corporate Reputation

Christoph Kahlert steigt zum Managing Partner auf

Christoph Kahlert
© Serviceplan
Christoph Kahlert
Seit 2012 ist Christoph Kahlert für Serviceplan Corporate Reputation tätig. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der 33-Jährige bereits im Juli 2017 zum Managing Partner der im Haus der Kommunikation Berlin ansässigen Spezialagentur ernannt worden.
Kahlert, der 2011 als PR-Berater bei Serviceplan in München einstieg und zuletzt als Geschäftsleiter bei Serviceplan Corporate Reputation in Berlin und München wirkte, gilt als Experte für strategische Kommunikation und den Schutz der Unternehmensreputation. In den vergangenen Jahren hat er Kunden wie AirBnB, die Erwin Hymer Group, Konica Minolta und MAN / RIO in Sachen Image- und Reputationskommunikation, Employer Branding sowie Corporate Responsibility- und Unternehmenskommunikation beraten. Zudem ist er Initiator der Nachhaltigkeitsstudie "Sustainability Image Score" (SIS), die seit 2011 jährlich untersucht, welches Nachhaltigkeitsimage einzelne Unternehmen oder ganze Branchen aus Sicht der Verbraucher haben und wie sich Nachhaltigkeit auf das Unternehmensimage auswirkt.


"Wertorientierte Markenführung, Nachhaltigkeitsmarketing und Stakeholderkommunikation sind höchst relevante Kommunikationsdisziplinen, die gerade in Zeiten ausgeprägter Disruption und Verunsicherung zunehmend an Bedeutung gewinnen. Christoph Kahlert hat diese Themen innerhalb der Serviceplan Gruppe erfolgreich auf- und ausgebaut, wofür wir ihm sehr danken. Wir freuen uns sehr, dass er nun als Geschäftsführer und Partner an Bord ist", sagt Ronald Focken, Geschäftsführer der Serviceplan Gruppe. 

Für Serviceplan Corporate Reputation sind derzeit 40 Mitarbeiter tätig. Neben Kahlert sind Jörg Ihlau (Beratung) und Joachim Schöpfer (Kreation) Geschäftsführer und Partner der Agentur. mas
stats