Serviceplan Berlin

Philipp Lahm wird für die AOK zum Multisport-Testimonial

In der neuen Kampagne wird Philipp Lahm zum Multisportler
AOK
In der neuen Kampagne wird Philipp Lahm zum Multisportler
Wenn man das Ausmaß der medialen Berichterstattung zum Maßstab nimmt, klingt es fast ironisch, aber: Es muss nicht immer Fußball sein. Im Rahmen der AOK-Initiative "Gesunde Kinder - gesunde Zukunft" schlüpft Ex-Profifußballer Philipp Lahm nun in die Rollen vieler verschiedener Sportler und ruft Eltern so dazu auf, für ihre Kinder im Netz einen Sporttypentest zu machen. Die Kampagne für den AOK-Bundesverband kommt wie gewohnt von Stammbetreuer Serviceplan Berlin.
Mithilfe des auf der Website der AOK-Initiative durchführbaren Tests sollen Kinder Sportarten für sich entdecken, die sie gerne dauerhaft ausüben. Das Projekt gehört zum Schwerpunktthema "Bewegung", für das Philipp Lahm als Markenbotschafter einsteht. Das zweite Thema "Ernährung" bewirbt Sterneköchin Sybille Schönberger für den Bundesverband der Krankenkasse. "Serviceplan Berlin verpackt in der Kampagne die Themen Sport und gesunde Ernährung so, dass sowohl Eltern als auch Kinder Lust aufs Ausprobieren bekommen", sagt Elke Schmitt, Marketingleiterin beim AOK-Bundesverband. Die Agenturgruppe betreut das AOK-Mandat bereits seit 2001 als Leadagentur - zunächst mit der Unit Serviceplan Health & Life, seit 2014 ist die Berliner Dependance verantwortlich. 2016 verteidigte die Agentur den klassischen Werbeetat in einem turnusmäßig abgehaltenen Pitch und bleibt mindestens bis 2020 an Bord. An der Umsetzung aller Kommunikationsmaßnahmen - über den Spot hinaus gibt es etwa eine Infotainment-Seite und Printplakate - beteiligen sich auch weitere Serviceplan-Agenturen wie Mediaplus, Plan.Net Media und Neverest. fam



stats