Scholz & Volkmer

Coca-Cola macht Passanten zum Teil der Kampagne

   Artikel anhören
Passanten können sich an der Humboldt-Box vor der Plakatwand fotografieren und Teil des Motivs werden
© Scholz & Volkmer
Passanten können sich an der Humboldt-Box vor der Plakatwand fotografieren und Teil des Motivs werden
Marilyn Monroe, Elvis Presley und Ray Charles waren Ikonen ihrer Zeit und sind es noch. Im Zuge der Jubiläums-Kampagne "Deine Coke. Dein Moment." von Coca-Cola werden sie derzeit in Szene gesetzt. Wer bis zum 31. August in Berlin an der Humboldt-Box vorbeikommt, kann den Ikonen nacheifern und Teil der Kampagne werden.
Am Berliner Schloßplatz ist derzeit eine 100 Meter lange Plakatstrecke neben der Humboldt-Box zu sehen. In sie integriert: eine Bühne, auf der Passanten unter dem Motto "Mein Moment" Teil des Kampagnen-Motivs werden können. Die Fotos vom eigenen Auftritt können die Teilnehmer unter #MeineCoke in den Social-Media-Kanälen teilen. Die Aktion läuft noch bis zum 31. August.
Kampagnenmotiv mit Marilyn Monroe
© Coca Cola
Kampagnenmotiv mit Marilyn Monroe


Neben Marilyn und Co. sind auf den Motiven der Out-of-Home-Kampagne auch bekannte Gesichter aus der heutigen Zeit zusehen. David LaChapelle fotografierte hierfür Rita Ora und Avicii. Die Kampagne zum 100. Geburtstag des Coca-Cola-Flaschendesigns startete im März und umfasst neben den Out-of-Home-Motiven auch die Kanäle TV, Online, Mobile, Social Media und den Handel.

Für die Konzeption an der Humboldt-Box zeichnen die Agenturen Scholz & Volkmer und MediaCom verantwortlich. jp
Ray Charles auf einem Coca-Cola-Plakat
© Coca Cola
Ray Charles auf einem Coca-Cola-Plakat
Eine weitere Ikone in der Coca-Cola-Kampagne: Elvis Presley
© Coca Cola
Eine weitere Ikone in der Coca-Cola-Kampagne: Elvis Presley
Rita Ora für Coca-Cola
© Coca Cola
Rita Ora für Coca-Cola
Avicii wurde ebenfalls für die Kampagne abgelichtet
© Coca Cola
Avicii wurde ebenfalls für die Kampagne abgelichtet



stats