Quirin Privatbank

Matthias Meusel engagiert Grabarz & Partner und Crossmedia

   Artikel anhören
Matthias Meusel und die Quirin Privatbank setzen auf zwei neue Agenturpartner
© Quirin Bank
Matthias Meusel und die Quirin Privatbank setzen auf zwei neue Agenturpartner
Seit Anfang des Jahres ist Matthias Meusel fester Chief Marketing Officer bei der Quirin Privatbank - und legt gleich mal ein strammes Tempo vor. Jetzt hat das Unternehmen seine zwei neuen Agenturpartner verkündet: Grabarz & Partner konnte sich nach einem mehrstufigen Pitch den Kreativetat sichern, Crossmedia ist künftig für die Mediaplanung verantwortlich.
Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner ist dabei medienübergreifend für die Kommunikation der digitalen Geldanlage Quirion sowie der Muttermarke Quirin Privatbank zuständig. Eine erste Arbeit für den neuen Markenauftritt von Quirion steht bereits in den Startlöchern und soll in den kommenden Wochen sichtbar werden. Auch Crossmedia konnte sein Mandat bei dem Berliner Finanzunternehmen nach einem Pitch gewinnen. "Mit Grabarz & Partner und Crossmedia haben wir zwei neue und starke Agenturpartner gefunden, die uns vor allem bei unseren digitalen und kreativen Herausforderungen und Zielen unterstützen werden", so Meusel, der betont, dass er und sein Team in puncto Strategie und Kreation weiterhin gefragt sind: "Die Kooperation mit unseren Agenturen wird sich nicht darauf beschränken, dass der Kunde brieft und die Agenturen liefern. Das wäre oldschool. Unser neues Motto heißt intensives Sparring, in dem jeder seine Stärken und Erfahrungen einbringt, egal auf welcher Seite er arbeitet."


In den vergangenen Jahren hat die Quirin Privatbank mit Agenturen wie Zum goldenen Hirschen und Havas Worldwide (damals noch Euro RSCG) zusammengearbeitet. Die jüngste Kampagne mit "Tatort"-Star Ulrich Tukur wurde von Matthias Meusel gemeinsam mit Regisseur Martin Schmid und dessen Produktionsfirma Jo!Schmid entwickelt und umgesetzt. tt
stats