Pünktlich zum Frühlingsbeginn FJR legt erste Arbeit für Dehner vor

Donnerstag, 01. März 2018
In der Dehner-Kampagne kommt auch ein "Hipster-Dornröschen" vor
In der Dehner-Kampagne kommt auch ein "Hipster-Dornröschen" vor
© Dehner

Man glaubt es kaum, aber heute ist zumindest meteorologischer Frühlingsanfang. Deswegen bereitet Dehner, mit mehr als 5000 Mitarbeitern und knapp 700 Millionen Euro Umsatz (2016) Europas größter Gartencenter-Betreiber, die Kunden mit einer TV-Kampagne schon einmal auf die kommende Gartensaison vor. Damit einher geht eine neue Positionierung inklusive neuem Claim. Die Kampagne ist die erste Arbeit von FJR nach dem Etatgewinn im vergangenen Juni.
Der Spot soll vor allem die Vielfältigkeit der Dehner-Zielgruppe zeigen und in der Kundenansprache das ganze Spektrum an Pflanzenkäufern abdecken - vom Hobbygärtner bis zum Pflanzenprofi. In der Kampagne kommen diese verschiedenen Typen als "junges Gemüse", "Naschkatze" oder "Dornröschen" vor, was die Marke gleich auch noch sympathisch aufladen soll. Unter dem Strich eint die Gartenfreunde die Freude an dem, was sie tun. Deswegen auch der neue Claim "Die Freude wächst mit".
"Dehner steht für ein breites Qualitätssortiment und Vielfalt – ob bei den Produkten oder den Kundenwünschen. Mit der neuen Kampagne zeigen wir, dass bei uns jeder Gartenliebhaber das Passende findet", sagt Oliver Haller, Chief Purchasing Officer bei Dehner. "Der neue Auftritt knüpft als konsequente Weiterentwicklung an die erfolgreichen Kampagnen der letzten Jahre an, inszeniert Dehner aber mit junger Regie-Handschrift zeitgemäß und authentisch. Über die lifestylige Positionierung wollen wir auch jüngere Zielgruppen für Dehner begeistern." Der Spot kommt vom 1. März bis 14. Juni 2018 als 18- bzw. 8-Sekünder auf ARD, ZDF, Sat 1, Kabel Eins und Vox zum Einsatz. Zudem werden sie Online und in soziale Netzwerke verlängert. Die Kampagnen-Motive sind in Print, am PoS und auf Out of Home-Großflächen im Marktumfeld zu sehen. Die Mediaplanung erfolgte inhouse bei Dehner.
Print-Motiv aus der aktuellen Dehner-Kampagne
Print-Motiv aus der aktuellen Dehner-Kampagne (© Dehner)
Bei der verantwortlichen Kreativagentur FJR zeichnen Geschäftsführer Thomas Junghanns, Etat-Direktorin Bernadette Lange sowie Frederick Denk und Frederik Kittsteiner (Kreation) verantwortlich. Der Spot wurde produziert von E+P Films, Regie führte Moritz Laube. ire
 
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats