Pitch-Entscheidung SportScheck vergibt Social-Media-Etat an Coma

Dienstag, 06. März 2018
SportScheck-Manager Paul Stahala
SportScheck-Manager Paul Stahala
© Sportscheck.com

Erfolg für Coma. Die Münchner Digitalagentur hat sich nach Informationen von HORIZONT Online einen wichtigen Digitaletat von SportScheck gesichert. Coma wurde von dem nach eigenen Angaben führenden deutschen Sportfachhändler zur Lead Agentur für den Bereich Social Media ernannt. Das Nachsehen hatte der bisherige Etathalter Styleheads. Der Etatvergabe ging ein Pitch voraus.

Als neue Lead-Agentur für den Bereich Social Media hat Coma einen klaren Auftrag. Der zur Otto-Group gehörende Händler, der in seinen 19 deutschen Filialen ein breites Sortiment von Outdoor- über Fitness- bis hin zu Fußball- und Wintersportbekleidung anbietet, will seine Fans in den sozialen Medien noch passgenauer ansprechen und für die Marke begeistern. Von Coma verspricht man sich dafür wesentliche Impulse. So sind die Digitalexperten nicht nur für die strategische Beratung zuständig. Das achtköpfige Team, das den Neukunden ab sofort vom Münchner Standort aus betreut, soll sich auch um die Aussteuerung von Kampagnen und das Social-Ad-Management kümmern. 

Darüber hinaus soll Coma ein Redaktionskonzept für den SportScheck Blog, Facebook, Instagram und die speziell bei der Sport- und Fitness-Community beliebte Plattform Strava entwickeln. Die Produktion von Social Videos für die genannten Kanäle übernimmt Coma ebenfalls. 

"Die Coma AG hat unser Selbstverständnis als Marke genau verstanden und uns mit ihrer redaktionellen Expertise und viel Herzblut überzeugt", begründet Paul Stahala, Bereichseiter Marketing bei SportScheck, die Etatvergabe. "Der Austausch mit unseren Fans ist ein wichtiger Eckpfeiler unserer Kommunikationsstrategie, den wir in Zukunft mit genau den richtigen Inhalten und Formaten noch weiter ausbauen möchten", so Stahala weiter.

Coma ist nicht die einzige Agentur, die  Stahala für SportScheck verpflichtet hat. Vor gut einem Jahr holte der Manager Thjnk als Kreativagentur ins Boot. Damals musste Serviceplan weichen. mas

HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats