Pilot

Kristian Meinken steigt zum Media-Chef auf

Kristian Meinken übernimmt die Gesamtverantwortung für den Media-Bereich bei Pilot
© Pilot
Kristian Meinken übernimmt die Gesamtverantwortung für den Media-Bereich bei Pilot
Pilot stellt die Weichen für die Zukunft und ordnet seine Führungsmannschaft neu: Der langjährige Geschäftsführer Kristian Meinken wird Gesellschafter und übernimmt die Gesamtverantwortung für den Media-Bereich der Agenturgruppe. Dagegen widmet sich Uli Kramer künftig verstärkt Entwicklungsthemen wie dem globalen Media-Verbund Local Planet sowie neuen Geschäftsfeldern. Hauptgesellschafter Jens-Uwe Steffens behält die unternehmerische Gesamtverantwortung.
Mit der Berufung Meinkens zum Gesellschafter will Hauptgesellschafter Steffens einen Generationenwechsel bei Pilot anstoßen, bei dem es den Verantwortlichen wichtig ist, dass er aus den eigenen Reihen vollzogen wird. "Mit Kristian Meinken konnten wir unser Top-Management mit einem digitalen Vordenker verstärken, der nach über zehn Jahren bei Pilot unsere DNA grundlegend verinnerlicht hat", so Steffens. "Kristian verfügt über die Expertise und den visionären Mut, die Transformation unserer Agentur mit der nötigen Dynamik voranzutreiben."


Der 39-Jährige selbst freut sich über die neue Aufgabe und das ihm entgegen gebrachte Vertrauen: "Die Pilot Agenturgruppe ist in besonderer Weise auf klaren unternehmerischen und gemeinschaftlichen Werten gegründet, die uns auch durch die spannenden Veränderungen der nächsten Jahre tragen werden. Exzellente Leistungen für unsere Kunden werden insbesondere von der eng verzahnten Zusammenarbeit vielfältiger und komplexer Tätigkeitsbereiche getrieben." Auf Basis einer klaren Technologiestrategie wolle Pilot hier auch in Zukunft den Unterschied im Markt machen.

Der 39-jährige diplomierte Kaufmann wechselte 2007 nach Positionen in den Bereichen Konzeption und E-Commerce in die Beratung von Pilot und ist seit 2013 Geschäftsführer. In seiner Zeit bei der Hamburger Agentur profilierte sich Meinken insbesondere durch die Betreuung des Großkunden Procter & Gamble. Zur Erinnerung: 2017 gewann Pilot gemeinsam mit Mediacom den Mediapitch des Konsumgüterriesen und bildete unter dem Namen Twentyfive ein exklusives Joint Venture - eine echte Innovation im Mediaagentur-Markt. Meinken ist seither Geschäftsführer der P&G-Agentur und bleibt auch künftig in dieser Funktion tätig. Zuletzt hat er mit der Tochtergesellschaft Mercury Media Technology zudem das Software-Geschäft der Agenturgruppe ausgebaut. tt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats