Ohne eigenen Chef

Wie geht es weiter bei Y&R Germany?

   Artikel anhören
Y&R-Europachef Andrew Dimitriou steuert die deutsche Niederlassung - aktuell aus Paris
© Y&R
Y&R-Europachef Andrew Dimitriou steuert die deutsche Niederlassung - aktuell aus Paris
Der Niedergang der traditionsreichen Agenturmarke Y&R im deutschen Markt geht weiter. Wie jetzt bekannt wurde, gibt es bereits seit Anfang des Jahres keinen eigenen Verantwortlichen mehr für die hiesige Niederlassung. Zuletzt war der Tscheche Martin Beck als Geschäftsführer eingetragen. Er wurde laut Eintragung im Handelsregister aber wieder abberufen.
Wie es bei der Agentur weitergeht, ist unklar. Laut Firmenwebsite bestehen die Büros in Frankfurt und Hamburg fort. In Frankfurt ist allerdings niemand erreichbar, ein Hamburger Mitarbeiter verweist an die Europazentrale in Paris und deren Chef Andrew Dimitriou. Von dort war keine Stellungnahme zur Zukunft des deutschen Ablegers erhalten. Nach Informationen von HORIZONT sollen die Aktivitäten der Agentur für die verbliebenen Auftraggeber wie Gaba, Bel Deutschland und Sanofi (Buscopan, Dulcolax) künftig von Paris aus gesteuert werden.


Y&R gehört zum internationalen Werbekonzern WPP. In Deutschland schwächelt die Marke schon seit längerem. Mehrere Versuche, sie wieder zu früherer Stärke zurückzuführen, sind gescheitert. Dennoch galt der hiesige Standort unter dem langjährigen WPP-Chef Martin Sorrell als gesetzt. Ob dieses Bekenntnis nach dessen Demission weiter Bestand hat, ist nicht bekannt. Sicher ist, dass die Holding dabei ist, ihre Aufstellung und ihr Agenturportfolio zu überprüfen – auf internationaler Ebene. Eine Option könnte sein, Y&R mit einer der anderen Werbeagenturmarken des Konzerns zu fusionieren, beispielsweise mit Grey oder mit J. Walter Thompson (JWT). Die Marke Ogilvy dürfte eigenständig bleiben. Dieses Netzwerk organisiert sich derzeit intern neu.

Angeheizt werden die Spekulationen nicht zuletzt durch die Veränderungen bei JWT in Frankfurt. Wie bekannt, wechselt der bisherige Standortchef und COO der deutschen Gruppe Bernd Adams zur Designagentur Nordisk Büro. Laut Eintragung im Handelsregister wurde das Main-Büro von JWT vor kurzem mit der Produktionstochter Transmission Advertising Services verschmolzen. mam
stats