Ogilvy One

Geschäftsführerin Katja Sottmeier geht

Katja Sottmeier wechselt von Ogilvyone auf Kundenseite
Katja Sottmeier wechselt von Ogilvyone auf Kundenseite
Kaum einen Monat ist der neue Ogilvy-CEO Ulrich Klenke an Bord, schon hat er diverse Personal-Baustellen. Nach Strategiechefin Larissa Pohl verlässt nun auch die Geschäftsführerin von Ogilvy One Katja Sottmeier die Agentur.

Sie wechselt auf Kundenseite. Für welchen Auftraggeber sie künftig tätig sein wird, will Sottmeier allerdings nicht noch verraten. Nur soviel: Ihr Herz schlage noch immer für den Handel und da habe sich einfach eine tolle neue Gelegenheit ergeben.


Dafür steht bereits fest, wer ihre Nachfolge antreten wird: Chaichana Sinthuaree übernimmt Sottmeiers Posten. Er ist seit fünf Jahren bei Ogilvy One und ausgewiesener CRM- und Digital-Spezialist. Vor seinem Wechsel zu der Frankfurter Agentur arbeitete er bei O2. Sottmeier kam im Juli 2013 bei Ogilvy an Bord. Sie trat damals die Nachfolge von Oliver Rosenthal an, der inzwischen bei Google tätig ist. Sottmeier arbeitete vor ihrem Wechsel zu Ogilvy mehrere Jahre bei Ikea, unter anderem als Verantwortliche für den Online- und CRM-Bereich, der von Ogilvy One betreut wird. bu



stats