Neugründung

Ex-Plantage-Geschäftsführer starten die Agentur Spring und gewinnen die Stadt Berlin als ersten Kunden

Das Gründungstrio von Spring: Nicole Srock-Stanley, Levent Akinci und Marion Heine (v.l.)
Spring Brand Ideas
Das Gründungstrio von Spring: Nicole Srock-Stanley, Levent Akinci und Marion Heine (v.l.)
Die früheren Plantage-Chefs Marion Heine, 43, und Levent Akinci, 42, haben gemeinsam mit Nicole Srock-Stanley, 46, die Agentur Spring Brand Ideas in Berlin gegründet. Das Team kann bereits den ersten großen Pitch-Erfolg verbuchen: Es setzte sich in einer Wettbewerbspräsentation um den Etat von Berlin Partner gegen renommierte Wettbewerber wie Thjnk und Ogilvy durch.

Damit ist Spring künftig für die Gesamtkommunikation der Stadt Berlin verantwortlich. Im Fokus der Aktivitäten steht die Weiterentwicklung der Hauptstadtkampagne "be Berlin", die vor acht Jahren Premiere feierte. Der Auftritt damals stammte von den Agenturen Embassy und We Do. Zur Zukunft der Hauptstadt-Kommunikation sagt Andrea Joras, Geschäftsführerin von Berlin Partner: "Berlin wächst. Und so dynamisch wie die Entwicklung der Stadt gestaltet sich auch ihre Marke. Mit der "be Berlin"-Kampagne zeigen wir, dass Berlin erwachsen geworden ist – aber dabei nichts von seiner Vielfalt und Experimentierfreiheit verloren hat." Spring Brand Ideas habe diesen Ansatz mit ihrer Gesamtpräsentation, insbesondere mit ihrer Strategie, auf den Punkt gebracht. 




stats