Neue Leadagentur

Rocket & Wink macht's mit Billy Boy

Rocket & Wink mit Billy-Boy-Brand-Manager Johannes Zerger (Mitte)
Rocket & Wink
Rocket & Wink mit Billy-Boy-Brand-Manager Johannes Zerger (Mitte)
Nächster Erfolg für Rocket & Wink: Kurz nachdem sich die Hamburger Agentur das Lead-Mandat bei Fritz-Kola sicherte, hat sie jetzt auch den Pitch von Billy Boy gewonnen. Rocket & Wink löst bei der bunten Kondommarke aus dem Hause Mapa die langjährige Leadagentur Kleiner und Bold ab.
Die erste Arbeit des neuen Agenturpartners für Billy Boy wird eine Out-of-Home-Kampagne sein, die in diesem Frühjahr sichtbar wird. Unterstützt werden soll der Auftritt durch Guerilla-, Ambient-, Online- und PoS-Maßnahmen. Wie Rocket & Wink mitteilen, will sich Billy Boy fortan wieder auf alte Stärken besinnen und die Verbindung aus Sicherheit und Spaß am Sex wieder in den Fokus der Markenkommunikation rücken.

Dabei soll die kommende Kampagne ganz im Sinne des Produkts vor allem eines werden: farbenfroh. "In den letzten Jahren ist so viel Bunt in digitale Endgeräte geflossen, dass drumherum alles grau zu werden droht. Man sieht's ja auch schon an den Gesichtern. Mit unserer Kampagne wird die Welt farbig. Und idealerweise die Köpfe rot", sagt Agenturchef Dr. Gerald Rocketson. Mitgründer P. Amund Wink ergänzt: "Ja, das ist schon etwas Gefühlsintensives. Generell freuen wir uns aber über alles, was reinkommt. In dieser Hinsicht ähneln wir Billy Boy schon sehr."
„Ja, das ist schon etwas Gefühlsintensives. Generell freuen wir uns aber über alles, was reinkommt. In dieser Hinsicht ähneln wir Billy Boy schon sehr.“
Rocket & Wink
Der Naturkautschukhersteller Mapa, zu dem auch die Traditionsmarken Fromms und Blausiegel gehören, positioniert Billy Boy seit der Markteinführung 1990 als junge und freche Kondommarke. Die Brand kommt laut Angaben von Mapa auf eine gestützte Markenbekanntheit von 94 Prozent. Die Markenkommunikation von Billy Boy wurde lange Jahre von Kleiner und Bold betreut. Die Berliner Agentur war zwischen 1995 und 2013 sowie von 2015 bis 2017 für die Kondommarke tätig und hat großen Anteil an deren Erfolg. tt

stats