Mindshare

Inga Tegelaers leitet neue Unit für Adaptive Marketing

Inga Tegelaers wird Geschäftsführerin und Head of FAST Germany
Mindshare
Inga Tegelaers wird Geschäftsführerin und Head of FAST Germany
Themenseiten zu diesem Artikel:
Im September 2017 hat Mindshare das Future Adaptive Specialist Team (kurz: FAST) an den Start gebracht, das sich als operative Unit um zukunftsweisendes Adaptive Marketing kümmert. Jetzt hat die Frankfurter Mediaagentur eine Chefin für die Einheit gefunden: Die langjährige Mindshare-Führungskraft Inga Tegelaers wird Geschäftsführerin und Head of FAST Germany.
Wie die Agentur mitteilt, verantwortet Tegelaers bereits seit Anfang des Jahres den Auf- und Ausbau der Unit, die aus 25 Experten aus den Bereichen Search, Programmatic, Performance, Social und E-Commerce besteht. Unter der Führung der 38-Jährigen soll FAST die Umsetzung datenoptimierter Echtzeit-Kampagnen für die Mindshare-Kunden vorantreiben. Dazu nutzt FAST sowohl eigene Erhebungen als auch solche des Mutterkonzerns WPP, um Realtime-Insights zu generieren, Strategien zu adaptieren und Kampagnen mit Fokus auf individuelle Konsumenten-Anforderungen direkt auf die Marketing- und Business-Ziele der Agenturkunden zu optimieren. Sämtliche GroupM- und WPP-Zugänge werden FAST über die M-Plattform bereitgestellt.

"Unter der Leitung von Inga Tegelaers nimmt unsere neue operative Einheit FAST jetzt richtig Fahrt auf", sagt Katja Anette Brandt, DACH CEO von Mindshare. "Mit ihrer langjährigen Erfahrung, ihrem strategischen Verständnis sowie ihrer ausgewiesenen digitalen Expertise wird sie die operativen Geschäftsprozesse des interdisziplinären Expertenteams optimal unterstützen und nach vorne führen."

Inga Tegelaers ist bereits seit rund zehn Jahren in verschiedenen leitenden Positionen für Mindshare tätig. Zuletzt verantwortete sie den digitalen Geschäftsbereich als Head of Digital. Seit 2013 ist die studierte Diplom- und gelernte Werbekauffrau Mitglied der Mindshare-Geschäftsleitung. Zu den weiteren Stationen Tegelaers' zählen PHD, Zenithmedia und das spanische Unternehmen Diego Grohs y Golf S.L. tt

stats