Mindshare Düsseldorf

Viktoria Hofmann komplettiert das Führungsduo

Viktoria Hofmann wird Geschäftsführerin bei Mindshare Düsseldorf
© Mindshare
Viktoria Hofmann wird Geschäftsführerin bei Mindshare Düsseldorf
Mindshare verdoppelt seine Führungsspitze in Düsseldorf. Die GroupM-Tochter hat Viktoria Hofmann als weitere Geschäftsführerin berufen. Gemeinsam mit Managing Director Manuela Krause bildet die Strategieexpertin das neue Führungsduo des Düsseldorfer Standortes, das direkt an Stefan Uhl, CEO Mindshare Deutschland, berichtet.




In dieser Position ist Hofmann ab dem 1. April für die rund 80 Mitarbeiter in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt verantwortlich. Dazu zählen auch die rund 30 Performance Marketing Spezialisten von NEO@Ogilvy, die seit 2018 bei Mindshare angedockt sind.

Hofmann kommt von MW Office. Die auf Healthcare-Kommunikation spezialisierte Agentur  ist eine Vizeum-Tochter und gehört zum Dentsu Aegis Network. Als Managing Partner leitete die Diplom-Kauffrau dort den Consulting Bereich mit mehr als 30 Mitarbeitern. Darüber hinaus kümmerte sich die 38-Jährige um den Transformationsprozess, die Etablierung der Change-Kultur sowie die 100-prozentige Integration in das Dentsu Aegis Netzwerk. Bei Vizeum war die Hofmann für die strategische Führung, den Ausbau des Kundenstamms sowie die Kunden Shiseido Group und Kiko verantwortlich. Zuvor bekleidete sie verschiedene Positionen bei Carat Deutschland und Vizeum Deutschland.


Das Mindshare Kundenportfolio am Standort Düsseldorf umfasst neben Facebook und Instagram auch Sky, IBM, Volvo, Mazda und Ford. vg

stats