Mercedes-Benz Vans

Fischer-Appelt erfindet Fußball im Kreisverkehr

"Roundabout Football" nennen Fischer-Appelt und Mercedes-Benz Vans die Aktion zur WM 2018
© Mercedes-Benz
"Roundabout Football" nennen Fischer-Appelt und Mercedes-Benz Vans die Aktion zur WM 2018
Zur EM in Frankreich vor zwei Jahren kreierte Fischer-Appelt für den Kunden Mercedes-Benz Vans das buchstäblich schrägste Fußball-Turnier der Welt und ließ Hobbykicker aus Österreich an einem Berghang in den Alpen gegen das runde Leder treten. Pünktlich zur WM 2018 legt das Duo mit einer neuen Abwandlung des Spiels nach. Und diesmal stehen zwei Mercedes Sprinter im Mittelpunkt.
"Roundabout Football" nennen Kunde und Agentur die Kampagne, die in den nächsten acht Wochen global in den Social-Media-Kanälen von Mercedes-Benz Vans ausgespielt wird. In dem zweiminütigen Clip treten zwei Fußballteams gegeneinander an - aber nicht etwa auf dem klassischen Spielfeld, sondern auf einem Kreisverkehr in Porto. Und auch die Tore weichen deutlich von den üblichen ab: Die Spieler müssen nämlich in die geöffneten Schiebetüren zweier Mercedes Sprinter treffen, die während des Matches im gleichen Abstand im Kreisverkehr fahren. Kampagnenvideo und Behind-the-Scenes-Clip (siehe unten) zeigen: Der Kick im Kreis ist ziemlich anspruchsvoll.
"Das Team von Fischer-Appelt hat es erneut geschafft, einen Spot zu produzieren, der unterhaltsam ist und gleichzeitig auf subtile Art und Weise Produktfeatures wie das neue Infotainment-System MBUX mit intelligenter Sprachsteuerung des Sprinters in Szene setzt", sagt Mark Schreiber, Head of Commercial Brand Communication Mercedes-Benz Vans. Bei Fischer-Appelt Play zeichnen Match Herceg (Executive Creative Director), Matthias Straub (Chefredakteur), Florian Gemmrig (Regie), Tony Costa (Kamera), Stefan Schmidt (Schnitt), Lukas Frontzek (Grading), Sebastian Bräuning (Sound), Cilia Tournier (Producer), Jan Lenke (Projektleitung), Felix Schwarz (Making-of) sowie Max Galys (Fotos) verantwortlich. Die Agentur hält seit 2012 den Digitaletat von Mercedes-Benz Vans und hat seither unter anderem die Markenplattform Myvan.com sowie zahlreiche Social-Media-Maßnahmen umgesetzt. Leadagentur der Nutzfahrzeug-Sparte von Daimler ist seit 2008 Lukas Lindemann Rosinski. tt


stats