Mediaagenturen

Ex-Mediacom-Chef Norman Wagner geht zu Mindshare

Norman Wagner hat einen neuen Job
Mindshare
Norman Wagner hat einen neuen Job
Themenseiten zu diesem Artikel:
Im Dezember wurde bekannt, das Mediacom-Geschäftsführer Norman Wagner die Agentur verlässt und eine neue Aufgabe innerhalb der Group M übernehmen wird. Nun ist klar, welche Aufgabe das sein wird: Wagner hat zum 1. Januar 2018 bei der Schwesteragentur Mindshare angeheuert. Dort leitet er als Managing Director das International Competence Center in Frankfurt am Main. Er berichtet an CEO Katja Brandt.
"Mit Norman Wagner gewinnen wir für die Leitung des International Competence Center eine absolute Top-Kraft aus dem Group-M-Umfeld, die den Ausbau unseres neuen Serviceangebots durch seine langjährige Erfahrung im regionalen und internationalen Kommunikations- und Media-Geschäft, sein strategisches Verständnis sowie seine ausgewiesene digitale Expertise erfolgreich vorantreiben wird", so Katja Brandt.

Wagner übernimmt damit die Aufgaben von Marcus Wilding, der die Mitte des vergangenen Jahres gegründete Unit zunächst geleitet hatte. Er wird Mindshare Ende Februar verlassen, wie ein Agentursprecher auf Nachfrage von HORIZONT Online ausrichtet.

Das International Competence Center fungiert als Anlaufstelle für Kunden aus der DACH-Region, die ihre internationalen Kampagnen von Deutschland aus steuern lassen wollen. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie Sanofi, IBM, Nokia, Lufthansa, Swiss Air, Haribo, Gazprom, Fox, Mazda und Red Bull. "Unser Ziel für 2018 ist es, weitere potenzielle Neukunden, die ihr internationales Geschäft aus Deutschland heraus steuern möchten durch unsere hohe internationale Kompetenz und unser Know-how zu überzeugen", skizziert Brandt die Ziele für dieses Jahr.

Die Leitung des Mindshare International Competence Center wird allerdings nicht Wagners einzige Aufgabe bei seinem neuen Arbeitgeber sein. Wie die Group-M-Tochter mitteilt, soll der Digital-Experte auch die Verantwortung für die Entwicklung neuer digitaler Ansätze und Plattformen für Kunden übernehmen. ire

stats