McCann Düsseldorf

Kreativduo Genin/Dold kommt von BBDO

Tatjana Genin und Michel Dold treffen bei McCann auf Sebastian Hardieck
McCann
Tatjana Genin und Michel Dold treffen bei McCann auf Sebastian Hardieck
In den vergangenen vier Jahren realisierten die BBDO-Kreativen Tatjana Genin und Michel Dold große Kampagnen für Kunden wie Mars, Pepsi und die Postbank. Jetzt wirbt McCann Düsseldorf das Duo vom Ortskonkurrenten ab. Bei McCann treffen Genin und Dold mit Kreativchef Sebastien Hardieck auf einen alten Bekannten aus gemeinsamen BBDO-Zeiten.
Bei ihrem neuen Arbeitgeber sollen die beiden Creative Directors das kreative Profil stärken sowie kundenübergreifend und eng mit der Digitalagentur MRM//McCann zusammenarbeiten. Während Genin vor ihrer Zeit bei BBDO bei Grey arbeitete, begann Dold seine Karriere bei Jung von Matt/Neckar, ehe er zu BBDO Stuttgart weiterzog. Er unterrichtet zudem Werbetext am Kreativkader in Düsseldorf und ist Gast-Dozent für Werbung an der Universität Tübingen.

Laut CCO Sebastian Hardieck stand das Duo Genin/Dold schon länger auf der Wunschliste für das Düsseldorfer McCann-Büro. "Wir freuen uns auf den Tatjana-und-Michel-Effekt", so Hardieck. "Sie bringen eine motivierende und stark ideengetriebene Arbeitsweise mit. Und beide haben in den letzten Jahren eindrucksvoll bewiesen, dass sie auf angenehme Art und Weise kreative Höchstleistungen mit wichtigen Kunden möglich machen."

McCann betreut vom Düsseldorfer Standort aus mit über 150 Mitarbeitern Kunden wie L’Oréal Paris, Maybelline New York, Weight Watchers, Yokohama und Glücksspirale. Mit den neuen Creative Directors Genin und Dold sollen vor allem die Entwicklung des langjährigen Vorzeigekunden L’Oréal Paris vorangetrieben sowie Neukunden gewonnen werden. tt

stats