Kreation des Monats

BBDO und Postbank siegen knapp vor Ogilvy und der Bahn / Juni-Voting gestartet

Die Postbank und ihr Testimonial Dirk gewinnen die Wahl zur Kreation des Monats Mai
© BBDO Düsseldorf
Die Postbank und ihr Testimonial Dirk gewinnen die Wahl zur Kreation des Monats Mai
In den vergangenen Monaten gab es bei der Kreation des Monats stets klare Sieger, im Mai war das Rennen bei dem Leservoting von HORIZONT Online knapper: Mit 33,2 Prozent setzte sich die aktuelle Postbank-Kampagne von BBDO knapp gegen #MehrZeitfürWesentliches von Ogilvy und der Deutschen Bahn (31,6 Prozent) durch. Den Unterschied machten am Ende 57 Stimmen.
Auf Platz 3 landet der jüngste Spot von B&B Hotels (Agentur: Römer Wildberger) mit Boris Becker (12,7 Prozent). Im Februar konnte die Budgethotelkette mit ihrem prominenten Testimonial das Voting noch klar für sich entscheiden. Knapp dahinter folgt die Al-Bundy-Hommage von Check24 und Embassy of Dreams auf Rang vier. Die rote Laterne hat im Mai die Grill-Kampagne für Butcher's Currywurst von Penny und Serviceplan inne (0,1 Prozent).
Auch im Juni darf wieder fleißig gevotet werden. Diesmal stehen bei der Kreation des Monats zur Wahl: Die Fußball-Kampagnen von Coca-Cola (Agentur: The Cyranos McCann), Sony (DDB) und Schüco (Kolle Rebbe), der neue Aufschlag von Jung von Matt für Vodafone, der Auftritt von Friedrich Liechtenstein für Ahoj-Brause (Antoni Jellyhouse) sowie die aktuelle, betont leise Kampagne der Deutschen Fernsehlotterie (Blood Actvertising). Komplettiert wird das Voting von Pro Infirmis (Thjnk Zürich), Kaufland (Preuss + Preuss), Opel (Scholz & Friends) sowie A.T.U (BBS). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen! tt


stats