Havas Worldwide

Paypal läutet Weihnachtssaison mit viel "Klick Klick" und "Yeah Yeah" ein

Paypal setzt im neuen Kampagnenflight wieder auf Zwei-Wort-Kombinationen
Screenshot Youtube
Paypal setzt im neuen Kampagnenflight wieder auf Zwei-Wort-Kombinationen
"Blink Blink", "Plitsch Platsch", "Yee Haw" - gemeinsam mit der Stammagentur Havas Worldwide setzt Paypal seine im Frühjahr gestartete "Klick-Klick"-Kampagne fort und dabei thematisch auf Dinge, die die Menschen in der bevorstehenden Winter- und Weihnachtssaison bewegt.
Wie schon im ersten Flight der Kampagne will Paypal "lebensfrohe und ausgeflippte" Vignetten zeigen, die die Welt des schnellen Online-Bezahlens abbilden. In dem in dieser Woche gestarteten TV-Spot verwendet der Dienst dazu erneut Zwei-Wort-Kombinationen, um seine Vorzüge zu unterstreichen. Zu dem von der weiblichen Erzählerstimme eingeworfenen "Ding Dong", "Yeah Yeah" oder "Yum Yum" sind fröhliche Menschen dabei zu sehen, wie sie ein Paket entgegennehmen, Geschenke auspacken und ihre neu erworbenen Produkte genießen. Die Botschaft: "Das Leben kann so schön sein, wenn man sicher online bezahlt." Und das mit nur zwei Klicks bei Paypal. Neben dem TV-Commercial, das auf allen großen Sendern ausgestrahlt wird, werden Online-Banner geschaltet. Bei Havas Worldwide zeichnen András Balog (Art) und Nicolas Becker (Text) für die Kreation verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Embassy of Dreams unter der Regie von Maximilian Wiedenhofer. tt



stats