Für Social Media und Influencer Marketing Bosch Professional macht Delasocial zur internationalen Leadagentur

Montag, 16. Oktober 2017
Unit-Direktor Björn Erbslöh kümmert sich bei Delasocial um den Kunden Bosch Professional
Unit-Direktor Björn Erbslöh kümmert sich bei Delasocial um den Kunden Bosch Professional
© Delasocial

Pitcherfolg für Delasocial: Die Agentur mit Sitz in Hamburg und Berlin sichert sich den internationalen Etat von Bosch Professional für Social Media und Influencer Marketing. In dieser Funktion verantwortet das Team um Unit-Direktor Björn Erbslöh Strategie, Konzeption und Supervision internationaler Kampagnen.
Die Maßnahmen in den einzelnen Ländern werden von lokalen Agenturen umgesetzt. Im deutschen Markt wird Delasocial die Bereiche Social Media und Content Marketing darüber hinaus operativ betreuen. Zum Aufgabenpaket gehören Influencer Marketing, Produkttests und digitale Plattformen für die Elektrowerkzeuge und das Zubehör von Bosch für professionalle Handwerker. "Wir haben uns für Delasocial entschieden, weil die Agentur Markenverständnis, digitales Kommunikations-Know-how, Hands-on-Mentalität und ein überzeugendes Partnernetzwerk mitbringt", begründet Aline Deloire, Head of Brand Management für Western Europe & Asia Pacific, die Entscheidung für die Agentur.
Bis Ende des Jahres sollen die strategischen Rahmenbedingungen für die nationale und internationale B-to-B-Kommunikation feststehen. Erste Umsetzungen beginnen dann Anfang 2018. Zu den weiteren Agenturen von Bosch Professional gehört unter anderem Saatchi & Saatchi. Der neue Partner Delasocial beschäftigt rund 50 Mitarbeiter. Sie betreuen Kunden aus den Bereichen Lifestyle & Luxus, Travel, FMCG und Entertainment & Technologie. mam
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats