"Ein Rosé - zwei Meinungen"

Britta Poetzsch und Hannah Johnson über die Rolle von Frauen in Agenturen

in der achten Folge des Weischer-Podcasts trifft Britta Poetzsch auf Hannah Johnson
© Weischer Media
in der achten Folge des Weischer-Podcasts trifft Britta Poetzsch auf Hannah Johnson
Themenseiten zu diesem Artikel:
Im Weischer-Media-Podcast "Ein Rosé - zwei Meinungen" treffen ein Mal im Monat zwei Persönlichkeiten aus der hiesigen Kreativszene aufeinander und plaudern bei einem Gläschen Wein über die Eigenarten der Branche und Persönliches. In der achten Folge sprechen Track-CCO Britta Poetzsch und La-Red-Texterin Hannah Johnson über das wichtige Thema Gender Equality, die Frauenförderinitiative "See it. Be it" der Cannes Lions und erklären, wie Frauen in Agenturen mit mehr Mut einen Sprung nach vorne machen - und wie im Falle von Poetzsch in nur einem Personalgespräch ihr Gehalt verdoppeln können. Sehr hörenswert!
Das akustische Branded-Entertainment-Format des Cannes-Lions- und Eurobest-Repräsentanten Weischer Media erscheint jeden Monat unter immer gleichen Voraussetzungen: Zwei bekannte Persönlichkeiten aus der Kreativszene unterhalten sich über vorgegebene und freie, aus dem Gespräch entstandene Themen. Jedes Mal wird dazu eine (oder auch mehrere) Flasche(n) Wein geöffnet, um mit einem Augenzwinkern die Verbindung zu Cannes herzustellen - und in dem einen oder anderen Fall die Zunge zu lockern.


Den Podcast gibt es auch kostenlos auf iTunes. tt
stats