Digitale Krankenversicherung

Das ist der erste Spot von Dojo für Ottonova

In dem Ottonova-Spot von Dojo kehrt ein Ehemann nach Jahren im Wartezimmer heim
© Screenshot Youtube
In dem Ottonova-Spot von Dojo kehrt ein Ehemann nach Jahren im Wartezimmer heim
Themenseiten zu diesem Artikel:
Im Vorfeld der Bundestagwahl sorgte das Münchner Start-up Ottonova für Aufsehen, als es frech die Wahlplakate der großen Parteien abwandelte und so für seine neue digitale Krankenversicherung warb. Jetzt legt Ottonova einen Online-Werbespot vor, der von der angesagten Berliner Kreativagentur Dojo entwickelt wurde.
In dem 30-Sekünder, der seit seiner Veröffentlichung auf Youtube vor zwei Wochen über eine Million Views gesammelt hat, überrascht ein jahrelang verschollener Mann mit langem Rauschebart seine Frau an der Wohnungstür. Auf ihre Frage, wo er so lange gewesen sei, antwortet der Protagonist: "Na, im Wartezimmer." Doch diese Erklärung bleibt nicht die einzige Überraschung des Spots.

"Wir sind eine neue Krankenversicherung und richten uns an eine neue Generation. Dojo ist bekannt für Aufsehen erregende und preisgekrönte Kampagnen, die mit bissig-charmanten Messages stets den Nerv der Zeit treffen. Perfekt, um ein so innovatives Feature wie den Digitalen Arztbesuch bekannt zu machen", sagt Maximilian Rast, CMO von Ottonova. Im Fokus des Spots steht dabei der Benefit für den Kunden: die Zeitersparnis durch den digitalen Arztbesuch Mit dem Commercial setzt Ottonova seine offensive Marketingstrategie fort, die fünf Monate nach dem Start des Unternehmens im Juni freilich vor allem darauf abzielt, die Marke einer möglichst großen Zielgruppe bekannt zu machen. Ottonova bietet bislang eine App an, mit der die Nutzer auf einen Blick alle Informationen rund um ihre digitale Versicherung und die eigene Gesundheit erfassen können. Weitere Leistungen wie private Zusatzversicherungen sollen folgen. Bis zum Start sammelte Ottonova rund 40 Millionen Euro Kapital von Investoren wie Debeka, Holtzbrinck Ventures, Vorwerk Ventures und Tengelmann Ventures. Bereits im August lancierte das Start-up eine Launchkampagne über mehrere Kanäle, die von Track entwickelt wurde.

Der neue Spot wurde produziert von IT’S US Media unter der Regie von Marian Medertt


stats