Deutsche Krebshilfe

Denkwerk hat im Digitalpitch die Nase vorn

Die Deutsche Krebshilfe wechselt ihre Digitalagentur aus
DKH
Die Deutsche Krebshilfe wechselt ihre Digitalagentur aus
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Digitaldienstleister Denkwerk hat den Pitch um den Online-Etat der Deutschen Krebshilfe gewonnen. Damit wird die Agentur den wichtigsten privaten Geldgeber in der Krebsforschung betreuen.

Denkwerk betreut ab sofort als digitale Leitagentur die Bereiche Beratung, Design und Technologie bei der Deutschen Krebshilfe. Damit ersetzt Denkwerk das Berliner Agenturnetzwerk Media Consulta, das bisher für die digitalen Aktivitäten der Deutschen Krebshilfe zuständig war.


Betreut wird die Deutsche Krebshilfe mit Sitz in Bonn vom Kölner Standort der Agentur aus. Durch die Umsetzung von Plattformen und Kommunikationsmaßnahmen für Kunden wie UNICEF, Save the Children und die Kindernothilfe hat die Agentur bereits Erfahrung im Bereich gemeinnütziger Organisationen. Die Deutsche Krebshilfe, die 1974 gegründet wurde, fördert unter anderem Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose und Therapie von Krebserkrankungen. hor



stats