Dentsu-Tochter Explido iProspect

Peter Lauck kommt als Director E-Commerce von Amazon

   Artikel anhören
Peter Lauck ist neuer Director E-Commerce Dentsu Aegis
© Dentsu Aegis
Peter Lauck ist neuer Director E-Commerce Dentsu Aegis
Dentsu Aegis und dessen Peformance-Marketing-Tochter Explido iProspect bauen den Geschäftsbereich E-Commerce aus und gründen ein eigenes Competence Center. Dessen Führung übernimmt Peter Lauck, der als Director E-Commerce von der Amazon Media Group zu dem Frankfurter Agentur-Network kommt.
In seiner neuen Funktion steht Lauck an der Spitze des 25-köpfigen E-Commerce-Teams von Explido iProspect. Der 42-Jährige soll die strategische Beratung auf Amazon und anderen Onlinehandels-Plattformen sowie deren Vermarktung im Dentsu Aegis Network weiter vorantreiben.


"Der Umgang mit Amazon ist für alle unsere Kunden zentral", sagt Ulrike Handel, CEO Dentsu Aegis Network. "Wir haben bereits vor Jahren dieses Potenzial erkannt und bis heute eine herausragende Expertise bei Explido iProspect aufgebaut. Damit sehen wir uns heute als Beratungsunternehmen auf allen Commerce-Plattformen."

Hansjörg Rampl, Managing Director, Explido iProspect, ergänzt: "Amazon ist derzeit der wachstumsstärkste Player im Media-Geschäft. Werbeeinnahmen rücken immer mehr in den Mittelpunkt der Strategie. Mit dem E-Commerce Competence Center bündeln wir übergreifend unser Know How und wollen unseren Wachstumskurs in diesem Bereich weiter beschleunigen. Wir freuen uns sehr, dass Peter Lauck uns zukünftig darin unterstützt."


Bis zuletzt war Lauck als Head of Sales bei der Amazon Media Group Deutschland tätig. Bei dem E-Commerce-Riesen arbeitete er insgesamt vier Jahre im Sales-Bereich. Zuvor arbeitete Lauck mehr als acht Jahre in der Vermarkungsleitung für Medienhäuser wie Gruner + Jahr und Burda. In seiner neuen Rolle berichtet er an die Geschäftsführer Hansjörg Rampl und Tim Schmid. tt
stats