Clio Sports 2018 16 Preise für Jung von Matt/ Sports

Dienstag, 22. Mai 2018
Hertha BSC verloste eine Dauerkarte auf Lebenszeit - als Tattoo
Hertha BSC verloste eine Dauerkarte auf Lebenszeit - als Tattoo
© Hertha BSC

Die Award-Sause bei Jung von Matt geht weiter. Jetzt darf sich der Ableger JvM/ Sports über 16 Preise bei den globalen Sportmarketingawards Clio Sports freuen, die gestern in New York verliehen wurden.
Jung von Matt/Sports wurde für Arbeiten für den Bundesliga-Club Hertha BSC, die Deutsche Kreditbank (DKB) und Intersport ausgezeichnet. Es gab einmal den Grand-Clio-Award, fünf Mal Gold, sieben Mal Silber, drei Mal Bronze und eine Auszeichnung.
Als beste Multi-Channel-Kampagne wurde mit dem Grand Clio das lebenslange Tattoo-Ticket von Hertha BSC ausgezeichnet. Für dieses Projekt durfte JvM/Sports außerdem einmal Gold, einmal Silber und einmal Bronze entgegennehmen. Die Kampagne "I run VR you" von Intersport, die vor Kurzem in eine zweite Runde ging, gewann dreimal Gold und dreimal Silber. Für den Sponsoring-Case der DKB für den Erwerb der TV-Rechte der Handball-Weltmeisterschaft 2017 gab es zudem einmal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze.

"Die Erfolge sind Freude und Ansporn zugleich für unsere Kunden tagtäglich Bestleistungen zu vollbringen", sagt Raphael Brinkert, Partner Jung von Matt und letztjähriges Clio Sports Jury-Mitglied. "Es sind Arbeiten, die Menschen begeistern und medial vielbeachtet sind - weit über die Branchenpresse hinaus. Wir freuen uns sehr, unseren Beitrag zu leisten, dass Jung von Matt auch in diesem Jahr die unangefochtene Nummer 1 ist."

Christoph Metzelder, Geschäftsführer Jung von Matt/Sports ergänzt: "Awards sind wie im Fußball der Lohn von intensiver Arbeit und unzähligen Trainingsstunden. Ich bin sehr stolz, Teil dieses großartigen Teams sein zu dürfen." bre
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats