Cannes Lions

Jung von Matt holt Grand Prix mit #Heimkommen

#Heimkommen war einer der größten Viral-Hits des vergangenen Jahres
Edeka
#Heimkommen war einer der größten Viral-Hits des vergangenen Jahres
Erstmals ausgetragen und schon eine kleine Sensation. In der neuen Wettbewerbssparte Entertainment Lions for Music hat die Jury um Josh Rabinowitz einen fulminanten Start hingelegt und zwei Grand Prix vergeben – einer davon geht nach Deutschland: Jung von Matt in Hamburg holt mit dem Weihnachtsspot "#Heimkommen" für Edeka (Musikproduktion: Supreme Music, Hamburg) die Trophäe. Im Cannes-Ranking rückt Jung von Matt damit DDB auf die Pelle.

Die Arbeit zeige den besten Einsatz eines Originalsongs (Neele Ternes: "Dad") für eine Markenkampagne: "#Heimkommen ist perfekte Kommunikation mit dem Konsumenten, die von der Musik getragen wird", sagt Rabinowitz.

Entertainment Lions: VRSE.Works in Los Angeles für "The New York Times" mit "The Displaced"

Die heutige Preisverleihung in Zahlen:

Entertainment Lions for Music: 32 Löwen insgesamt / 637 Einsendungen; 1 Grand Prix und 1 bronzener Löwe für Deutschland / 25 deutsche Einsendungen

Entertainment Lions (bisher Branded Content & Entertainment): 61 Löwen insgesamt / 1843 Einsendungen (2015: 1394 Einsendungen); keine Löwen für Deutschland / 61 deutsche Einsendungen (2015: 5 Löwen, 61 Einsendungen)



stats