Cannes Lions

Jose Papa wird Festival-CEO

Jose Papa folgt auf Phil Thomas Festival-CEO
Cannes Lions
Jose Papa folgt auf Phil Thomas Festival-CEO
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Cannes Lions haben einen Nachfolger für ihren bisherigen Chef Phil Thomas gefunden: Der Brasilianer Jose Papa übernimmt den Posten des Managing Directors zum 1. September. Sein Vorgänger Thomas ist in einen neuen, übergeordneten Event-Bereich des Lions-Veranstalters Ascential Group gewechselt.
Papa verantwortet damit die Kreativwettbewerbe Cannes Lions, Lions Health, Lions Innovation, Lions Entertainment sowie die regionalen Awards Eurobest, Dubai Lynx, Spikes Asia und Tangrams. Er stammt aus den eigenen Reihen. Bislang fungierte Papa als CEO von WGSN in New York, einem ebenfalls zu Ascential gehörenden Dienstleister zur Prognose globaler Modetrends. Davor war er als Regional Director für Ascential Lateinamerika tätig.

Wie die Lions-Organisatoren bereits vor einigen Monaten bekannt gegeben hatten, leitet Thomas mit Wirkung zum 1. August als CEO den Bereich Ascential Events. Das Unternehmen entstand im Mai durch den Zusammenschluss der beiden Ascential-Veranstaltungsunternehmen i2i und Lions Festivals. jeb

stats