Cannes Lions 2014

Kolle Rebbe ist beste deutsche Agentur

Insgesamt holt Deutschland 43 Löwen
Insgesamt holt Deutschland 43 Löwen

Die 61. Cannes Lions sind Geschichte. Für die hiesigen Teilnehmer lief es dieses Jahr nicht ganz so rund: Insgesamt gehen 43 Löwen nach Deutschland - so wenige wie seit sieben Jahren nicht mehr und damals gab es wohlgemerkt acht Festivalkategorien weniger! Vor diesem Hintergrund ist es umso beachtlicher, dass Kolle Rebbe immerhin stolze acht Löwen mit nach Hause nehmen durfte. Damit führt die Hamburger Agentur das deutsche Agenturranking an, gefolgt von Jung von Matt und Heimat. bu

Medaillenspiegel Cannes Lions 2014*

RangAgenturGold
Silber
Bronze
Löwen
Punkte
1 Kolle Rebe
2 2 4 8 36
2 Jung von Matt
2 2 2 6
30
3 Heimat 4 2 6 26
4 DDB Tribal Group Germany
3 2 5 21
5 BBDO Germany
1 2 3 11
6 Philipp und Keuntje
2 2 10
7 Thjnk 1 1 2 8
7 Serviceplan 1 1
2
8
8 Geometry Global
2 2 6
8 Grey / KW 43
2 2 6
9 Ogilvy Germany
1 1 5
10 Antwerpes 1 1 3
10 La Red
1 1 3
10
Scholz & Friends
113
10 Y&R 1 1 3
Deutsche Löwen gesamt
4 17 22 43

*Keine deutschen Löwen in den Kategorien Branded Content & Entertainment, Creative Effectiveness, Film Craft, Innovation, Product Design, Radio und Titanium & Integrated
*ohne Shortlist, berechnet nach offizieller Cannes-Punktewertung (Grand Prix / Grand Prix for Good = 10 Punkte, Gold 7, Silber 5, Bronze 3)

Alle deutschen Cannes-Löwen im Überblick (pdf-Download)

Alle deutschen Löwen


stats