C&A

Zum goldenen Hirschen löst Grey ab / Manfred Mandel neuer CMO

   Artikel anhören
Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, jetzt ist es offiziell: Zum goldenen Hirschen kommt mit C&A ins Geschäft
© C&A
Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, jetzt ist es offiziell: Zum goldenen Hirschen kommt mit C&A ins Geschäft
Bereits im vergangenen Dezember galt Zum goldenen Hirschen als Favorit auf die Nachfolge von Grey als Europa-Agentur des Textil-Handelsriesen C&A. Jetzt ist die Entscheidung zugunsten des Kölner Büros der Agentur offiziell. Neben der neuen Leadagentur bestätigt das Unternehmen auch, dass Manfred Mandel Marketingleiter für Deutschland und Europa wird.
Für den erfahrenen Manager, über dessen Einstieg bei C&A zuerst W&V berichtete, ist es das Comeback bei einem großen Handelsunternehmen. Von 2015 bis Ende 2016 war er Marketingchef bei Karstadt, zuvor sechs Jahre lang in selber Funktion bei Real tätig. Davor entwickelte der Handelsexperte die erfolgreiche Eigenmarkenstrategie von Rewe sowie den Claim "Jeden Tag ein bisschen besser". Zuletzt arbeitete Mandel als freier Berater. Ab 1. Mai leitet er die neu zusammengelegte Abteilung für das Deutschland- und Europamarketing von C&A, an Bord ist er bereits seit Anfang des Jahres.

Im Zusammenhang mit der Verpflichtung des neuen Director Brand Marketing Europe & Germany - so der offizielle Titel - ist auch die Wahl der neuen Leadagentur nicht überraschend: Schließlich arbeitete Mandel während seiner gesamten Zeit bei Real zwischen 2007 und 2013 mit Zum goldenen Hirschen zusammen. Die Agentur betreut den Neukunden bereits seit Anfang des Jahres von ihrem Kölner Standort aus, C&A Deutschland sitzt in Düsseldorf.

Grey dagegen verliert den Europa-Etat des Handelsriesen nach nur eineinhalb Jahren schon wieder. Für die Düsseldorfer Agentur ist es ein Rückschlag. Schließlich hatte sich C&A aus dem Stand zu einem der größten Auftraggeber der Agentur entwickelt. tt
stats