Bewegtbildrankings

Markenfilm macht weiter klar den größten Umsatz / Bigfish kreativer Primus

Das Ranking der größten Werbefilmproduktionen (zum Vergrößern klicken)
Das Ranking der größten Werbefilmproduktionen (zum Vergrößern klicken)
Alles beim Alten unter den größten Werbefilmproduktionen in Deutschland: Markenfilm bleibt mit 54,9 Millionen Umsatz im Jahr 2013 das eindeutig stärkste Unternehmen - und auch auf den Plätzen zwei bis vier hat sich nichts geändert. Einen neuen Spitzenreiter gibt es dagegen unter den kreativsten Filmproduktionen: Bigfish erobert mit 804 Punkten klar die Spitze, Vorjahresprimus Stink belegt nur noch Rang 15.

Dagegen ist die Berliner Produktion Who's McQueen direkt auf Rang 2 mit 496 Punkten eingestiegen. Zwei Plätze nach oben auf Rang 3 ging es Parasol Island (444 Punkte). Hauptgrund für den überbordenden Erfolg von Bigfish waren die vielen Kreativpreise, die man mit dem "Hornbach-Hammer" (Agentur: Heimat), dem "Chicken"-Spot für Mercedes-Benz (Jung von Matt) und "Offroad" für Smart (BBDO) national wie international abräumen konnte.

Hinter der Markenfilm-Gruppe, die gegenüber 2012 ein leichtes Minus hinnehmen musste, reiht sich im Umsatzranking wie schon im Vorjahr Tempomedia mit einem Gesamtumsatz von 31,2 Millionen Euro ein. Gewinne konnte dagegen E+P Films auf Platz 3 machen, das einen Umsatz von 21,1 Millionen Euro in 2013 verbuchen konnte. Auf den Plätzen 4 und 5 liegen Embassy of Dreams/Gap Films und der kreative Spitzenreiter Bigfish. bu/tt

-
-

Alle Informationen rund um die Bewegtbildrankings, Hintergründe und Stimmen der Produktionsfirmen gibt es im Gesamtaufmacher und auf zwei Seiten in der HORIZONT-Ausgabe 32/2014 vom 7. August 2014.

stats