Special

SapientRazorfish-Chef Wolf Ingomar Faecks.
SapientRazorfish
Amplifon

Sapient Razorfish wird globaler Partner für digitale Strategie und User Experience

SapientRazorfish-Chef Wolf Ingomar Faecks.
Amplifon, der weltweit führende Anbieter von Hörgeräten und Akustik-Services, engagiert Sapient Razorfish als globale Agentur für digitale Strategie und User Experience. Die Verantwortlichen trafen die Entscheidung nach einem Pitch. Dabei fielen auch bereits realisierte Projekte der Digitalagentur für die Websites, Social Media-Kanäle und die Digital-Governance-Initiativen des Hörgerat-Anbieters ins Gewicht.
von Katharina Brecht, Donnerstag, 16. November 2017
Alle Artikel dieses Specials
X
Die neuen Partner haben mit ihrer Zusammenarbeit Großes vor: "Sapient Razorfish wird uns dabei unterstützen, nicht nur Amplifon selbst, sondern auch die gesamte Branche zu transformieren", sagt Cristiano Grassini Grimaldi, Director Digital Transformation bei Amplifon. "Diese Disruption wird getrieben von Innovationen und einem tiefen Kundenverständnis, das wir uns durch die Analyse unserer Daten aufbauen. Dazu setzen wir auf einen Design-Thinking-Ansatz, der es uns ermöglicht, neue Journeys und Experiences zu entwickeln und erlebbar zu machen."

Konkret möchte Amplifon in der Partnerschaft mit Sapient Razorfish neue Wege etablieren, wie Menschen über alle digitalen Touchpoints hinweg mit den Marken und Dienstleistungen des Unternehmens interagieren. Dafür entwickelten Kunde und Agentur in einem ersten Schritt ein übergreifendes User Experience-Framework, das auf "Atomic Design"-Prinzipien (Baukastenprinzip im Webdesign) sowie Feldstudien und Befragungen in unterschiedlichen Ländern beruht.

"Amplifon ist für uns ein Traumkunde, der die Notwendigkeit einer umfassenden Digital Business Transformation verinnerlicht hat und auch lebt", sagt Wolf Ingomar Faecks, Senior Vice-President und Geschäftsführer von Sapient Razorfish Kontinentaleuropa. "Mit unserem Know-how in den Disziplinen Technologie, Plattformen und Kreation werden wir gemeinsam mit unseren Partnern bei Amplifon neue Strategien, Produkte und Services entwickeln, die voll auf die Ziele des Unternehmens einzahlen. Zudem werden wir so neue Geschäftsfelder erschließen und einen Wandel in der gesamten Branche anführen."

Das Engagement von Sapient Razorfish ist Teil der sogenannten Digital Transformation Roadmap des Hörgerat-Anbieters - ein auf mehrere Jahre angelegtes Change-Programm im Unternehmen. Der Fokus liegt dabei auf der User Experience. Amplifon richtet sich mit der Initiative nicht etwa an Senioren, sondern an der immer jüngeren und vernetzten Zielgruppe aus.

Ganz im Zeichen der Digitalisierung steht außerdem die gestern bekanntgegebene neue personelle Verpflichtung bei Amplifon: Der Hörgeräte-Konzern machte den Ex-Google-Mitarbeiter Dirk Wagner zum Marketingchef. bre

stats