ARD-Werbung

Huth & Wenzel folgt auf Saatchi & Saatchi

   Artikel anhören
AS&S-Chefin Elke Schneiderbanger hat sich für eine neue Werbeagentur entschieden
© AS&S
AS&S-Chefin Elke Schneiderbanger hat sich für eine neue Werbeagentur entschieden
Der Vermarkter ARD-Werbung Sales & Services (AS&S) hat sich für einen neuen Kreativbetreuer entschieden. Nach einem Pitch mit vier Teilnehmern ging der Zuschlag an die Frankfurter Agentur Huth & Wenzel. Sie löst Saatchi & Saatchi ab, von der sich der Kunde nach vierjähriger Zusammenarbeit getrennt hatte. Unter anderem wegen des Verlusts dieses Mandats hat die Publicis-Tochter beschlossen, ihr Büro in der Mainmetropole zu schließen.
Huth & Wenzel übernimmt kreative Aufgaben für die Holding sowie die Vermarktungsbereiche TV und Radio. "Bei den aktuellen strategischen Überlegungen, einen deutlich integraleren Weg für die zentralen Unternehmensbereiche zu gehen, wollten wir einen Agenturpartner finden, der mit unverbautem Blick neue Impulse und Ideen einbringen kann", begründet AS&S-Chefin Elke Schneiderbanger die Entscheidung für den Wechsel. Dass der neue Etathalter unabhängig ist, sei kein Ausschreibungskriterium gewesen, allerdings habe man die Erfahrung gemacht, "dass die kurzen Entscheidungswege und die enge Betreuung in einer inhabergeführten Agentur den Gedankenaustausch sehr befördern können", erläutert Schneiderbanger.


So wirbt die ARD-Werbung für ihre Olympia-Umfelder
© AS&S
So wirbt die ARD-Werbung für ihre Olympia-Umfelder
Eine erste Duftmarke hat Huth & Wenzel bereits gesetzt. Die Agentur entwickelte den neuen Claim, mit dem sich der ARD-Werbezeitenvermarkter künftig präsentiert: "Es geht immer eins besser." Auch die ersten Motive, die dieser Tage in der Fachpresse erscheinen, hat das Team um Geschäftsführer Andreas Liehr fertiggestellt. Neben dem Angebot der Holding werben die Anzeigen unter anderem für die Umfelder in der TV-Berichterstattung von den Olympischen Spielen in Rio sowie für die Deutschland-Kombi (Radio).

Huth & Wenzel wurde 1992 gegründet und beschäftigt aktuell rund 40 Mitarbeiter. Zu den weiteren Kunden neben AS&S gehören die Sparda-Bank, Avis, Merck sowie Lotto Hessen. mam
Und so für ihr Gesamtangebot
© AS&S
Und so für ihr Gesamtangebot
stats