ADC Jury Chairman Richard Jung

"Ich bin total begeistert"

Richard Jung
© dfv
Richard Jung
Das diesjährige ADC-Festival war ein Festival der Rekorde. Fünf Grands Prix und 50 goldene Nägel - das hat es in der ADC-Geschichte noch nicht gegeben. Entsprechend euphorisch ist auch Jury Chairman Richard Jung. HORIZONT Online und Diconium haben den renommierten Diplom-Designer am Rande des ADC Festivals zum Video-Interview getroffen.
Wenn eine Jury so spendabel ist wie die des diesjährigen ADC-Wettbewerbs, dann kann der Vorsitzende ja gar nicht anders, als rundum zufrieden zu sein. Das gilt auch für Richard Jung. "Wir hatten unglaublich gute Arbeiten, die unglaublich professionell gemacht sind und vor allen Dingen auch unheimlich ideengetrieben sind", schwärmt er im Video-Interview.


Was den Designer, der früher auch bei Springer & Jacoby und Scholz & Friends wirkte, besonders gefreut hat, war, dass die Automobilbranche in diesem Jahr ein kreatives Comeback gefeiert hat - und zwar "auf eine neue, ungesehene Weise". Auch die eine oder andere nette Überraschung habe die Jury bei der Begutachtung der Arbeiten erlebt. Welche sogar mit Standing Ovations bedacht wurde, verrät Jung im Interview! mas 

ADC 2018: Bilder vom Kongress und der Award-Show



stats