Wolkenkratzer geht für Frima International in die Küche

   Artikel anhören
Wolkenkratzer gewinnt Frima International als Neukunden
Wolkenkratzer gewinnt Frima International als Neukunden
Die Frankfurter Agentur Wolkenkratzer erweitert ihr Kundenportfolio mit dem Gastronomieunternehmen Frima International. In einem Pitch konnte sich die Agentur gegen zwei Wettbewerber durchsetzen und so den Etat des französisch-schweizerischen Unternehmens sichern. Laut Benoit Gourgues, Marketing-Director von Firma International, überzeugte Wolkenkratzer durch die Einarbeitung in die Unternehmensmärkte, Zielgruppen und weitere Aufgaben.


Zunächst begleiten die Frankfurter Kreativen das Gastronomieunternehmen mit einer international angelegten Anzeigenkampagne, die in Fachmedien geschaltet wird. Außerdem überarbeitet Wolkenkratzer unter anderem den Web-Auftritt, die Druckschriften und den Messeauftritt. Im Fokus der Anzeigenkampagne steht das Gerät „Frima Vario Cooking Center", das in professionellen Küchen beim Garen zum Einsatz kommt. hor
stats