Weigertpirouzwolf lässt für Ikea Väter zu Kindern werden

Themenseiten zu diesem Artikel:
Weigertpirouzwolf geht für den schwedischen Möbelhersteller Ikea in die nächste Werberunde. In ihrem 4. TV-Spot mit dem Motto "Zusammen macht's mehr Spaß zuhause" lässt die Hamburger Agentur Vater und Sohn die Rollen tauschen. Der Papa weckt zu nachtschlafender Zeit seine Sprösslinge um mit ihnen in dem schönen Kinderzimmer zu spielen.

Auf die nächtliche Störung reagiert der Sohn jedoch nicht mit kindlicher Gereiztheit, sondern fragt verständnisvoll, ob das gemeinsame Spielen nicht bis nach dem Frühstück vertagt werden könne. Produziert wurde der 25-Sekünder von Glass Film in Hamburg. Er startet am kommenden Montag auf reichweitenstarken Sendern wie ARD, ZDF, Sat 1, und RTL.


stats