WPP verbessert die Margen

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die britische Werbeholding WPP meldet für das dritte Quartal 1997 ein Einnahmenplus von 4 Prozent auf 423,9 Millionen Pfund. Überdurchschnittliches Wachstum wurde bei den Einnahmen in den Geschäftsfeldern Information & Consultancy (plus 19 Prozent), Public Relations und Public Affairs (plus 18 Prozent) sowie Specialist Communications (plus 18 Prozent) erzielt.


stats