WOB betreut chinesischen Pharmahersteller Sirio

Sirio-Chef Patrick Lin (l.) enthüllt das neue Logo
Sirio-Chef Patrick Lin (l.) enthüllt das neue Logo
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Viernheimer Agentur WOB arbeitet für den chinesischen Pharmahersteller Sirio. Das Unternehmen ist Vertragshersteller von Softkapseln, Tabletten und Fruchtgummis im Healthcare-Bereich.

WOB hat den Kunden ohne vorangehenden Pitch gewonnen. Aufgabe der Agentur ist es, ein neues Erscheinungsbild für Sirio zu entwickeln. Zu dem Paket gehören neben einem Logo und Vorlagen für Broschüren auch Anzeigen, Firmenschilder sowie der Internet- und der Messeauftritt.

Sirio ist nach Angaben von WOB Marktführer in China. Zudem ist das Unternehmen mit Niederlassungen in den USA, Großbritannien sowie Kanada vertreten und vertreibt seine Produkte in mehr als 50 Ländern. mam 

stats