Vier Agenturen pitchen um Agip-Etat

Die Mineralölgesellschaft Agip Deutschland lässt vier Agenturen um das europaweite Werbebudget des Unternehmens pitchen. Mit im Rennen sind neben Etathalter Publicis München auch noch die Agenturen Scholz & Friends Hamburg, Armando Testa Rom sowie die Münchner Agentur Die Ornithologen.

Dabei geht es um ein Werbebudget von rund 5 Millionen Euro. Nach einer zweiten Präsentationsrunde soll Ende Oktober die Entscheidung fallen. Der Start für die neue Kampagne ist im Frühjahr 2003 geplant.


stats