Universal McCann holt sich "Bild"-Etat

Freitag, 22. November 2002

Nach mehr als einem Jahrzehnt verliert die Hamburger Mediaagentur GFMO OMD mit der "Bild"-Gruppe einen weiteren Stammkunden. Nach einem regulären Pitch entschied sich der Gesamtwerbeleiter der "Bild"-Gruppe Gert Borsum gegen die Mediatochter der Omnicom-Holding und vergab den Mediaetat an Universal McCann.

Die Interpublic-Agentur wird von Hamburg aus unter der Regie von Chief Operating Officer Wolfgang Krüger das Mediabudget für "Bild" & Co verantworten. Den klassischen Etat der "Bild"-Zeitung hält die Agentur Jung von Matt in Hamburg. Erst Anfang der Woche hatte sich Universal McCann den Etat von General Mills für deutschsprachigen Raum gesichert.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats