Uniplan goes Shanghai

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die international tätige Eventagentur Uniplan mit Deutschland-Sitz in Kerpen bei Köln hat eine Niederlassung in Shanghai eröffnet. Das Büro liegt in Pudong nahe dem Shanghai International Exhibition Center. Uniplan erhofft sich durch die Expansion, von den Wachstumsraten der Region profitieren zu können. So erhöhte sich 2002 die Zahl der nationalen Messen um 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der internationalen Messen stieg sogar um 78 Prozent. Außerdem bereitet sich die größte Stadt Chinas auf die Weltausstellung vor, die 2010 in Shanghai stattfinden wird.

Mit der Niederlassung in Shanghai hat Uniplan sein viertes Büro in Asien etabliert. Die Gruppe ist bereits in Peking, Hongkong und Taipeh vertreten und betreut von dort aus Kunden wie Daimler-Chrysler, Audi und Honda. Im Geschäftsjahr 2002/2003 erwirtschaftete Uniplan mit seinen Töchtern in Paris, Basel, Budapest und Asien rund 62 Millionen Euro Umsatz. Rund ein Fünftel des Umsatzes kam aus dem asiatischen Raum. Die Agenturgruppe beschäftigt weltweit 400 Mitarbeiter. bu


stats