Springer & Jacoby wird europäische Leadagentur von Ben Q

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Hamburger Agentur Springer & Jacoby hat sich den europaweiten Werbeetat des taiwanesischen IT-Unternehmens Ben Q gesichert. Die Tochter des Technologiekonzerns Acer will sich als Hersteller von Lifestyle-Hightech-Produkten positionieren. Schon die Produktbezeichnungen machen deutlich, in welche Richtung die Marke gehen will. So heißen Notebooks bei Ben Q Joybooks und der MP3-Player trägt die Bezeichnung Joybee.

Aufgabe von Springer & Jacoby ist die Entwicklung einer Kampagne, die diese Ausrichtung verdeutlicht. Zielgruppe sind Endverbraucher, die Freude an Hightech haben und für die Spaß und Entertainment eine wichtige Rolle spielen. Im 4. Quartal soll eine europaweite Printkampagne starten. Darüber hinaus arbeitet S&J an einem Print- und TV-Auftritt, der speziell auf den chinesischen Markt ausgerichtet ist. bu


stats