Singapore Airlines vergibt Teil-Etats an Draft

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Fluglinie Singapore Airlines hat den Etat für ihr Vielflieger-Programm Krisflyer und ihr Bonusprogramm Priority Passenger Services an die Agentur Draft Worldwide in Singapore vergeben.

Die Entscheidung fiel nach einem Pitch gegen Etathalter Ogilvy One/Lacek, Wunderman, DDB, Carlson Marketing Group und Bates 141. Draft übernimmt Aufgaben in den Bereichen klassische Werbung, Direktmarketing, Onlinewerbung und Events. Der Kreativetat beläuft sich 10 Millionen US-Dollar. Das Budget für Mediaplanung und Mediaeinkauf wird separat vergeben.

stats