Serviceplan verantwortet PR von Zentis, Deutsche Binnenreederei und Medi

Zentis vergibt seinen PR-Etat an Serviceplan
Zentis vergibt seinen PR-Etat an Serviceplan
Drei Neukunden für Serviceplan Public Relations: Die PR-Tochter der Münchner Serviceplan-Gruppe verantwortet ab sofort den PR-Etat des Marmeladenherstellers Zentis. Die Agentur konnte sich in einem Pitch gegen zwei ungenannte Agenturen durchsetzen. Zum künftigen Aufgabenbereich der Agentur gehören neben der Unternehmenskommunikation, Produkt- und Marken-PR auch die B2B- und Messe-Kommunikation sowie die Communitybetreuung in sozialen Netzwerken.


Mit dem neuen Agenturpartner will Zentis seine Positionierung als global agierendes Unternehmen und "Experte für unverwechselbaren Fruchtgenuss" stärken. Mit der Entscheidung für die Agentur baut Zentis seine Zusammenarbeit mit der Serviceplan-Gruppe aus. Anfang des Jahres hatte Serviceplan Sales beim Aachener Traditionsunternehmen punkten können. Ihre erste Arbeit für Zentis, die Kampagne unter dem Claim "Zentis auf. Gut drauf", ist zur Zeit on Air.

Bereits zum Jahresbeginn hat sich Serviceplan Public Relations zudem einen Redaktionsetat für das neue medizinische Fachmagazin "medi for you med" von Medi gesichert. Der dritte Neukunde ist die Deutsche Binnenreederei. Für das Logistik-Unternehmen übernimmt die Agentur die klassische Pressearbeit. jm
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats