Section.d sichert sich europaweiten Etat von Cosmpolitan Cosmetics

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Parfümvermarkter Cosmopolitan Cosmetics Deutschland hat den Etat zur Einführung eines neuen Dufts von Marc O'Polo an die Designagentur Section.d vergeben. Die Wiener konnten sich im Pitch gegen die Hamburger Agentur Böhning & Haube durchsetzen. Aufgabe der Design-Profis ist die Konzeption einer europaweiten Einführungskampagne, die parallel mit dem Produkt-Launch Anfang 2004 an den Start gehen wird. bu


stats